Datenschutzerklärung

Die Foxysoft GmbH verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu schützen.

Wenn Sie ein Kandidat sind, der sich auf eine Stelle bewirbt, oder ein Interessent sind, der an unseren Dienstleistungen interessiert ist, werden die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten in der Datenbank der Foxysoft GmbH aufgenommen und dazu verwendet, Sie zu identifizieren und/oder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Stellen oder Dienstleistungen (je nach Bedarf) zu informieren, die Sie möglicherweise interessieren würden.

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Anschrift, Fax- oder Telefonnummer geben Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Foxysoft GmbH Sie durch diese Mittel zu den in dieser Datenschutzpolitik beschriebenen Zwecken kontaktiert.

Wir werden keine Informationen an externe Dritte ohne Ihre Genehmigung weitergeben.

Alle Ihre persönlichen Daten werden strengstens vertraulich behandelt. Sie können sich jederzeit aus unserer Datenbank entfernen lassen, indem Sie eine Mail an contact@foxysoft.de schicken. Wir stehen Ihnen jederzeit gern zur Verfügung, falls Sie Fragen zu unserer Datenschutzpolitik haben.

Informationspflicht gemäß Art. 13 und 14 DSGVO

Unseren Beratungsdienstleistungen können Sie vertrauen:
Informationspflicht gemäß der Artikel 13 und 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Mit diesem Hinweis kommen wir der gesetzlichen Verpflichtung nach, Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, die wir erheben und speichern, wenn Sie bei uns als Interessent eine Anfrage stellen oder als Kunde in einem Vertragsverhältnis von uns betreut werden. Als personenbezogene Daten gelten solche Informationen, die sich auf Ihre Person beziehen und die zu Ihrer Identifizierung genutzt werden können.

Im ersten Abschnitt finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Eine Dokumentation unserer Bemühungen um den Datenschutz finden Sie in unserem Selbstaudit, das wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen lassen. Dieses Selbst-Audit wird jährlich überprüft und ggf. angepasst.

Wir haben mit Subunternehmern und Dienstleistern, die im Rahmen der Auftragsausführung in irgendeiner Form Zugriff auf Ihre persönlichen Daten nehmen oder dies könnten, entsprechende Vereinbarungen als Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO geschlossen. Außerdem treffen wir betriebsintern die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Diebstahl oder Verlust zu schützen.

Grundlage und Zweck der Erhebung von Daten

Anfrageformulare: die Erhebung der Daten erfolgt zum Zwecke der Informationseinholung und Kontaktaufnahme durch den Interessenten. Wir folgen dem Grundsatz der Datensparsamkeit und erheben nur die notwendigsten Daten.

Interessenten in der Angebotsphase: die Erhebung der Daten erfolgt im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen und zur späteren Vertragserfüllung.

Vertragspartner: die Erhebung der Daten und Speicherung von Dokumenten erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung.

Datenkategorien

Anfrageformulare: Name, E-Mail-Adresse, Firma (freiwillig). Die Daten sind auf das für die Beantwortung der Anfrage erforderliche Maß beschränkt. Der Anfragende muss diese Daten notwendigerweise für sein Begehren preisgeben.

Interessenten in der Angebotsphase: Je nach Ausrichtung der Anfrage Name des Interessenten und der Angehörigen, Geburtsdaten, Daten der Eheschließung, Nationalitäten, Geburtsorte, Bildungsabschluss/Hochschule, Arbeitgeberinformationen, Informationen zum Arbeitsverhältnis, Gehaltsinformationen, Adress- und Meldedaten, E-Mail, Handy/Festnetz/Telefon am Arbeitsort, Führerschein, Fahrzeugdaten.

Soweit es für die Abgabe eines Angebots erforderlich ist, werden auch Dokumente gespeichert, die der Interessent freiwillig zur Verfügung stellt, deren Umfang sich vorvertraglich an der Dokumentenspeicherung für Vertragspartner orientiert.

Vertragspartner: Name des Vertragspartners und der Angehörigen, Geburtsdaten, Datender Eheschließung, Nationalitäten, Geburtsorte, Bildungsabschluss/Hochschule, Arbeitgeberinformationen, Informationen zum Arbeitsverhältnis, Gehaltsinformationen, Adress- und Meldedaten, Handy/Festnetz/Telefon am Arbeitsort, Kontoinformationen, Passwörter, Schufa-Informationen, Steuer-ID und Steuerklasse, Sozialversicherungsdaten Führerschein, Fahrzeugdaten.

Empfänger der Daten

Anfrageformulare: Es erfolgt keine Weitergabe der Daten ohne Einwilligung des Anfragenden.

Interessenten in der Angebotsphase: Es erfolgt unter Umständen eine Weitergabe der Daten oder Dokumente an öffentliche Stellen wie Ausländerbehörden, Meldebehörden, die Bundesagentur für Arbeit, Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland zum Zwecke der Einschätzung des Falles. Soweit Angebote dritter privater Dienstleister, z.B. Umzugsleistungen, Reisedienstleistungen oder dergl. Teil des gewünschten Angebots von Foxysoft GmbH sind, werden Daten an die Anbieter übermittelt, es sei denn der Anfragende widerspricht dem ausdrücklich.

Vertragspartner: Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland (für Aufenthaltstitel Deutschland), Auslandsvertretungen anderer Staaten in Deutschland (für Business Visa und Arbeitsvisa im Ausland), Ausländerbehörden, Bundesagentur für Arbeit, Meldebehörden, Stellen für berufliche Anerkennung und Kammern, Versorgungsbetriebe, Telekommunikationsanbieter, Stelle für die Erhebung des Rundfunkbeitrags, Banken, Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstellen, Kindergeldstellen, Familienkassen, Krankenversicherungsträger, Vermieter/Makler, Hotels/Boardinghouses, Finanzämter, Sprachschulen, Versicherungen- und -makler, Steuerberater, Spediteure, Zoll, private Dienstleister nach Kundenwunsch, z.B. Reinigungsfachbetriebe, Handwerker, Autowerkstätten.

Dauer der Datenspeicherung

Alle Daten und Dokumente werden solange gespeichert, ergänzt/aktualisiert und verarbeitet, wie es der jeweilige Zweck erfordert, für den die Daten erhoben wurden. Sie haben das Recht, eine bestimmte Löschungsfrist zu bestimmen. Die Löschung erfolgt stets soweit dem keine anders lautenden, gesetzlichen Bestimmungen und Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, z.B. nach dem Geldwäschegesetz (5 Jahre), dem Handelsrecht (6 Jahre) oder dem Steuerrecht (10 Jahre).

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskünfte über die Sie betreffenden Daten und Dokumente, die wir speichern, zu verlangen.

Recht auf Löschung, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Sollten gespeicherte Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie das Recht, eine Berichtigung oder Löschung zu verlangen. Ferner können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt oder der zugrunde liegende Zweck der Verarbeitung erfüllt ist.

Recht auf Widerspruch und Widerruf der Einwilligung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, generell der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Wir verarbeiten die Daten dann nicht mehr. Eine Einwilligung, Ihre personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck zu verarbeiten, können Sie jederzeit widerrufen. Bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt die Verarbeitung jedoch rechtmäßig.

Recht auf Übertragung:

Sie können verfügen, dass die gespeicherten Daten durch den Verantwortlichen an einen von Ihnen benannten Dritten übertragen werden.

Beschwerderecht

Wenn Sie der Auffassung sind, das die Verarbeitung der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Automatisierte Datenanalyse/Statistik

Es finden keine automatisiere Datenanalyse, Profiling, Scoring oder Screening statt. Statistische Auswertungen für interne oder Werbezwecke werden ausschließlich mit anonymisierten Daten erstellt.

Material auf der Webseite

Das Material sowie die Kommentare auf dieser Website sind ausschließlich zu Ihrer Information gedacht. Bevor Sie sich darauf verlassen, sollten Sie weitere Beratung aufsuchen und eigene Recherchen anstellen.

Die Foxysoft GmbH gibt keine verbindliche Zusage oder Gewährleistung hinsichtlich der Vollständigkeit, Qualität, Genauigkeit, Wirksamkeit, ordentlicher Funktion oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck der Website und ihrer Inhalte ab. Soweit das Gesetz es zulässt, legt also die Foxysoft GmbH jegliche Haftung und Verantwortung ab, die sich daraus ergibt, dass man sich auf besagtes Material und besagte Kommentare verlässt oder daraus, dass ein Nutzer die Website verwendet hat oder nicht in der Lage war, die Website zu nutzen.

Die Foxysoft GmbH gibt keine Zusage ab, dass die Website bzw. die darin enthaltenen Informationen nicht durch Viren oder sonstiges mit kontaminierenden oder zerstörenden Eigenschaften infiziert sind und legt jegliche Haftung in dieser Hinsicht ab.

Ferner hat die Foxysoft GmbH keine Kontrolle über die Inhalte von externen Websites, deren Links auf dieser Website erscheinen, und gibt keine verbindliche Zusage oder Gewährleistung hinsichtlich der Vollständigkeit, Qualität, Genauigkeit, Wirksamkeit, ordentlicher Funktion oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck von externen Websites und deren Inhalten ab. Falls Sie Bedenken bezüglich Material auf dieser Website haben, setzen Sie sich bitte mit uns unter contact@foxysoft.de in Verbindung.

Herrschendes Recht

Diese Bestimmungen unterliegen deutschem Recht. Besucher dieser Website müssen sich der Rechtssprechung der deutschen Gerichte unterwerfen.

Impressum

Foxysoft GmbH

Adresse Büro Karlsruhe
Technologiepark Karlsruhe
Albert-Nestler-Straße 15
76131 Karlsruhe
Deutschland

Postanschrift
Im Vogelsang 116a
76829 Landau
Deutschland

Verantwortlicher Geschäftsführer
Michael Füchsle
Datenschutzbeauftragte
Amaya Gomez
+49 (0) 6341 959 02 40
contact@foxysoft.de
www.foxysoft.de

Representatives: Michael Füchsle
VAT Identification Number: DE280927171
HRB 31054, Amtsgericht Landau

Info

Foxysoft Infobox

SAP, ABAP sowie
sonstige durch
SAP AG oder ihre
verbundenen
Unternehmen
hergestellten Produkte
sind Marken bzw. eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und einigen anderen Ländern.

Microsoft, Office, C#, VB, Silverlight sowie sonstige durch Microsoft oder ihre verbundenen Unternehmen hergestellten Produkte sind Marken bzw. eingetragene Marken von Microsoft USA und einigen anderen Ländern.